Blog

Wissenswertes zu Klimaanlagen

Diverse Klimaanlagen - im Allgemeinen - gehören heutzutage vielerorts bereits zum Inventar bzw. haben sich mittlerweile standardisiert. Die Notwendigkeit von Klimaanlagen ist nicht zuletzt den, über die Jahre hinweg kontinuierlich gestiegenen, Temperaturen geschuldet. Auf diese Weise wurden auch die körperliche Transpiration und somit der physische Belastungsfaktor empfindlich reduziert. Je nach Räumlichkeit, deren Größe bzw. Zweckmäßigkeit kommen verschiedene Varianten von Klimaanlagen in der Praxis zur Anwendung. Als gängige Einsatzbereiche gelten Produktionsbereiche, verschiedene Verkaufsräumlichkeiten, Büro-Räume und der häusliche Bereich.

Die Heizung als Wärmespender

Im Sommer sorgt die Sonne dafür, dass es in den Häusern auch nachts nicht zu einem großen Temperaturfall kommt. Moderne Isolation hilft hier natürlich auch sehr entscheidend mit. An manchen Tagen ist es sogar zu warm. Doch im Winter können die Außentemperaturen schnell unter den Gefrierpunkt fallen, je nach Region sogar in den zweistelligen Minus-Bereich. Früher oder später benötigt jeder eine Wärmequelle. Ein Kamin oder Ofen ist eine Möglichkeit. Die meisten Häuser verfügen jedoch über eine Heizung.

Eine professionelle Heizungswartung beauftragen und Geld sparen!

Aus verschiedenen Gründen muss die Heizungsanlage in regelmäßigen Abständen einer fachgerechten Wartung unterzogen werden. Zum einen kann nur eine optimal gewartete Heizung den rechtlichen Abgasrichtlinien sicher entsprechen. Zum anderen wird die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls deutlich minimiert. Wird zudem der Verschleiß einzelner Bauteile rechtzeitig erkannt, können größere Probleme und damit kostspielige Reparaturen vermieden werden. Gleichzeitig ist die regelmäßige Wartung auch oftmals eine Bedingung für den Fortbestand der Garantieleistung. Deshalb ist die Heizungswartung, z.

Klimaanlagen und Corona – Klimaanlagen im Kampf gegen Corona!

Covid-19 wird sowohl durch direkten Kontakt (Tröpfcheninfektion) als auch Aerosole übertragen. Das sind Partikel mit einem Durchmesser von unter 5 µm. Diese halten sich sehr lange in der Luft. In schlecht belüfteten Räumen oder in Flugzeugen kann sich daher das Virus sehr rasch verbreiten. Ist die Belüftung hervorragend oder wird auf Partikelfilter und Frischluftzufuhr durch spezielle Klimaanlagen zurückgegriffen, ist dies ein effizientes Mittel gegen Corona. Was wird gegen die Verbreitung von Aerosolen und Viren unternommen?

Kaltgangeinhausung: Strategie zur effektiven Kühlung von Rechenzentren

Die Kaltgangeinhausung wird in Rechenzentren angewendet, um die Kühlung zu verbessern. Viele große Rechner in einem Raum erzeugen ein hohes Maß an Hitze, das kontrolliert werden muss. Durch das Verfahren werden die Bereiche mit warmer Luft von den Bereichen mit kalter Luft getrennt. Diese Trennung der Luft wird durch sogenannte Einhausungen der Racks mit Hilfe von Decken- und Wandplatten erreicht, die durch Aluminiumprofile aufrecht gehalten werden. Eine Einhausung ist eine Umbauung eines Objektes.